Logo OTH




Das Werner-von-Siemens-Gymnasium kann in Zukunft noch attraktivere Angebote für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen im MINT Bereich anbieten. Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg), und OStD Dr. Berthold Freytag, unterzeichneten eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.
Prof. Dr. Baier und Dr. Freytag waren sich einig, dass diese Vereinbarung die bisherige gute Zusammenarbeit zwischen der OTH Regensburg und dem Werner-von-Siemens-Gymnasium Regensburg auf eine neue zukunftsweisende Grundlage stellen solle. Gemeinsames Ziel ist die praktische Heranführung von Jungen und Mädchen an technologisch-naturwissenschaftliche Lerninhalte sowie Unterstützung in der Entscheidung der Schüler und Schülerinnen zur Studien- und Berufswahl.
„Vor allem Mädchen sollen auch für die MINT-Fächer sensibilisiert werden“, sagt Prof. Dr. Christine Süß-Gebhard, die von Seiten der OTH Regensburg für die Inhalte der Kooperation verantwortlich ist.
Mit der Kooperationsvereinbarung haben die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, an P- oder W-Seminaren teilzunehmen, die gemeinsam mit der OTH Regensburg durchgeführt werden und sie bekommen Unterstützung bei der Berufs- und Studienorientierung. Spannende Workshops, ein Bibliotheksprogramm, Hochschulführungen und Laborbesuche mit Experimenten an der OTH Regensburg sollen den Schülern und Schülerinnen helfen, eigene Talente aufzuspüren.