Artikel auf der Homepage des Bayerischen Fußballverbands (http://www.bfv.de/)

Bereits zum zweiten Male haben Schülerinnen und Schüler des Regensburger Werner-von-Siemens-Gymnasiums im Rahmen eines P-Seminars die C-Lizenz-Prüfung (Profil Kinder und Jugend) in der Sportschule Oberhaching erfolgreich abgelegt und damit die Fußball-Trainerlizenz erworben. Ein P-Seminar ist Teil der gymnasialen Oberstufe in Bayern. Es soll die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Studien- und Berufswahl unterstützen. Ziel ist es, sie auf die Anforderungen von Hochschule und Berufswelt vorzubereiten.

Bereits im Juli 2015 hatten die sieben Teilnehmer in der 10. Jahrgangsstufe ihre Junior-Coach-Ausbildung abgeschlossen und den ersten Schritt in ihrer Trainerausbildung gemacht. Ab Februar 2016 trafen sie sich unter der Leitung ihres Lehrers Günter Hödl (UEFA-A-Lizenz-Trainer) zweimal wöchentlich, um im Rahmen eines Aufbaulehrgangs die nötigen Kompetenzen zu erwerben, um zum Prüfungslehrgang zugelassen zu werden.

Verbandstrainer Robert Heringlehner leitete schließlich im September den Prüfungslehrgang in der Sportschule Oberhaching und konnte am Ende nach den Lehrproben und diversen anderen Prüfungen allen Teilnehmern eine erfolgreiche Ausbildung bescheinigen und ihnen zum Erwerb der Trainer C-Lizenz gratulieren.

Zum gesamten Artikel