Eislaufen und Skilager

Winterzeit ist Schneezeit. Und auch wenn hier in der Oberpfalz der Winter ab und zu ausbleibt, so bieten wir der Unterstufe doch einen abwechslungsreichen Einblick in die Wintersportarten.

Eislaufen

In der 5. - spätestens in der 6. Klasse - führen wir unsere Youngsters aufs Glatteis in der Donauarena. Erste Gleitübungen, kleine Spiele und Wettspiele bereiten auf das „Schlittern auf glatter Straße“ aber vor allem auch auf das Skilager in der 6. Klasse vor.

Das Tragen eines Helmes (Radhelm reicht) ist ebenso Pflicht wie feste Handschuhe - denn Sicherheit steht für uns an erster Stelle!
Wer keine Schlittschuhe besitzt, kann sie sich kostenlos aus unserem Schlittschuhbestand ausleihen.

Skilager

Jedes Jahr in der 6. Klasse ist es wieder so weit - die Schulfahrt, die auch nach Jahrzehnten in lebhafter Erinnerung bleibt.

Auch wenn wir auch innerhalb der Fachschaft Sport immer wieder die „Risiken und Nebenwirkungen des Skifahrens für die Umwelt“ diskutieren, so sind wir doch überzeugt, dass der Schulskikurs eine einmalige Möglichkeit ist, das Skifahren in sehr kurzer Zeit von Grund auf zu erlernen und am Ende der Woche tatsächlich jede rote Piste gut fahren zu können.
Skifahren ist wie Radfahren - einmal gelernt, verlernt man es nicht mehr - selbst wenn in der Familie eigentlich niemand Skifahren kann.

Noch wichtiger fast, ist die Erfahrung, in ganz neu zusammen gewürfelten Skigruppen den ganzen Tag miteinander zu verbringen.

Was das Skilager noch so besonders macht? Wir sind am Tag - egal ob es schneit, eisig kalt ist, oder uns frühlingshafte Temperaturen den Schweiß auf die Stirn treiben: wir sind die ganze Zeit an der frischen Luft.

Sehen Sie selbst, weshalb das Skilager so ein unvergessenes Erlebnis ist.

Zurück zum Startmenü Sport am WvSG