Besuch der französischen Austauschschüler der Klassen 7A/8F vom 30.6.-6.7.2012 in Regensburg

Am Samstag, den 30.6. kamen unsere französischen Austauschschüler aus Villefranche-de-Rouergue nach ca. 20 Stunden Busfahrt gegen 17:30 vor dem Siemensgymnasium an. Da sie von der Reise sehr müde waren, wurde am Abend nichts mehr unternommen. Am Wochenende gestalteten die Familien ihr Programm selbst: Viele trafen sich im Westbad oder am Monte Kaolino. Am Montag wurde den Franzosen unsere Schule und anschließend der Unterricht gezeigt, nachmittags durften sie an einer Stadtführung, z.T. mit Schauspiel teilnehmen: So konnten sie nicht so recht zuordnen, warum ihnen ein englischer Gesandter namens Sir George Etheridge, der französisch mit englischem Akzent sprach, im barocken Gewand begegnete!

Dienstag vormittags stand ein Empfang im Alten Rathaus mit Herrn Bürgermeister Weber auf dem Programm, der zu seiner Überraschung keinen Wein als Gastgeschenk, sondern ein Biobier aus dem Averyon erhielt. Gott sei Dank blieb dann noch Zeit zum Shoppen in der Altstadt. Am Mittwoch besichtigte die französische Gruppe in Nürnberg Burg und Altstadt. Der Höhepunkt des Besuchs war für uns eine kleine Wanderung der deutsch-französischen Gruppe von der Befreiungshalle Kelheim zum Kloster Weltenburg, mit einer informativen französischen Führung in der Asamkirche St. Georg. Übergesetzt wurde vorher mit der Fähre und auch das Springen der Donaukiesel bzw. Baden in der Donau konnten wir unseren Gästen nicht vorenthalten. Nachmittags fuhren wir mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch nach Kelheim zurück.

Den Abschiedsabend gestaltete unsere Schülerband musikalisch hervorragend. Es gab zudem einen Fotobeitrag der 8f und die französische Gruppe sang uns u.a. „Aux Champs-Elysées“ als Dankeschön. Vom großen, bunten Buffet blieb dann auch kaum etwas übrig! Eigentlich war, so meinten einige Eltern, die Woche dann doch zu schnell vorbei, jetzt, wo wir uns auf unsere Gäste eingestellt hatten: Am darauf folgenden Tag gab es einen tränenreichen Abschied, die beste Voraussetzung dafür, dass uns die Verbindung zum Collège Carco hoffentlich erhalten bleiben wird, schulisch oder privat!

Andreas Nützel, Mario Raststätter 7a, Margit Ruhfaß

 
Link zu unserer Partnerschule in Villefranche-de-Rouergue/Département Aveyron/ Region Midi-Pyrénées:
 

Unter Fächer - Französisch finden Sie weitere Informationen und Adressen.