Das ScienceCamp wird auf Initiative des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums Schwandorf mit Unterstützung der OTH Amberg-Weiden und in Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus durchgeführt. Mit der Veranstaltung werden begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe im MINT-Bereich gezielt gefördert.

Dieses Mal schlüpften insgesamt 16 Schüler, unter ihnen Maximilian Igl aus der 10a, aus verschiedenen Gymnasien in Ostbayern in die Rolle eines Forschers.

Hier ist Maximilians Bericht:

Nach einer kleinen Begrüßungsrunde ging es auch gleich los. Zuerst lauschten wir gespannt einem Vortrag über die Grundlagen der Herzphysiologie. Daraufhin durften wir das Erlernte sofort anwenden und ein Schweineherz sezieren.

(Abb.: OTH Amberg/Weiden)

weiterlesen: Menü - Schulleben - MINTec