Was verbindet Québec mit Bayern? Das erleben gerade unsere drei Gäste aus der einzigen überwiegend frankophonen Provinz Kanadas. Seit Anfang September leben Ambre Gauthier, Frédérique Morneau-Cartier und Michaël Godin, die uns durch den Bayerischen Jugendring vermittelt wurden, bei ihren deutschen Gastfamilien und besuchen den Unterricht an unserer Schule. Ambre konnte viele Gemeinsamkeiten feststellen. Sowohl Québec als auch Bayern nimmt eine gewisse Sonderrolle im Staat ein und auch sprachlich stechen die Einheimischen heraus.
Vielleicht haben diese Parallelen dazu verholfen, dass sich die drei hier auf Anhieb schnell einlebten. Sie fühlten sich sehr herzlich aufgenommen und können somit das Vorurteil, dass Deutsche eher kühl und weniger gastfreundlich sind, nicht bestätigen.

Austausch Quebec 2018

Besonders gefällt ihnen, wie sie sagen, die charmante Architektur und Landschaft. Michaël ist sehr beeindruckt von unserer umweltbewussten Mentalität und Frédérique freut sich darauf, weitere Entdeckungen zu machen. Dazu haben sie noch bis Anfang Dezember Zeit und wir hoffen, dass es ihnen weiterhin so viel Freude und Spaß macht!
Ihre Austauschpartner Lara Holzmüller, Theresa Kirmer und Franka Ulmer dürfen von Ende Januar bis Mai 2019 in Québec Erfahrungen sammeln, wofür wir ihnen alles Gute wünschen!
Für Fragen zum Austausch über den BJR steht Koordinatorin H. Spreider gerne zur Verfügung.