Besuch des FranceMobil und Verkauf von französischen Spezialitäten

Wir freuten uns, als das Werner-von-Siemens-Gymnasium das „französische Kulturinstitut auf Rädern“ am 22. Januar 2020, dem Tag der deutsch-französischen Freundschaft, willkommen heißen durfte.
Das FranceMobil steht für ein Programm der französischen Botschaft in Deutschland, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) und der Robert Bosch Stiftung, bei dem seit 2002 junge französische Lektorinnen und Lektoren durch ganz Deutschland touren und Grundschulen sowie weiterführende Schulen besuchen, um für die französische Sprache und Kultur zu werben, die Schüler dafür zu sensibilisieren und darauf neugierig zu machen.
Sechs Klassen aus den Stufen 5-7 durften sich auf 90-minütige Workshops in vornehmlich französischer Sprache mit den Lektorinnen Eloïse und Manon freuen. Alle Schüler/-innen waren begeistert, auf so spannende und unkomplizierte Art die Fremdsprache entsprechend ihrem Niveau anzuwenden und zu verstehen. Spielerisch-sportliche Aktivitäten, wie zum Beispiel das Aufstellen in alphabetischer Reihenfolge oder nach Geburtsdatum ohne dabei miteinander zu reden und ohne dabei vom Stuhl zu fallen bedeuteten für die Schüler/-innen Spaß und einen Motivationsschub. Die kreative und sehr anspruchsvolle Aufgabe in relativ kurzer Zeit einen kleinen Comic im Team zu erstellen, in dem die Kinder das schwierige Thema der Diskriminierung angehen und eine Problemlösung aufzeichnen mussten, förderte die mündliche Kommunikation.

Zeitgleich fand in den Pausen der Verkauf von französischen Spezialitäten des P-Seminars Paris statt. Die Aula war gemäß den Farben der Tricolore geschmückt und auf zahlreichen Stellwänden präsentierten sich informative Plakate zum Elysée-Vertrag, der am 22. Januar 1963 von Konrad Adenauer und Charles de Gaulle im Pariser Elysée Palast besiegelt wurde. Dieses Abkommen hat die beiden Nachbarn in Europa nach langer „Erbfeindschaft“ und verlustreichen Kriegen wieder einander näher gebracht.

AbiBac Schueler erstellen Quiz

Die SchülerInnen, die zum ersten Mal das AbiBac am WvSG ablegen werden, beteiligten sich an diesem denkwürdigen Tag mit einem Quiz zu den relations franco-allemandes. Das Interesse war bei unseren Jüngsten sehr groß und für viele von Erfolg gekrönt, als sie kleine Preise für ihr Engagement bekamen.
(K. Kopp)

Menü - Fächer - Französisch - Deutsch-Französischer Tag