Q11 - Studienreise Paris

Seit 2010 bietet die Fachschaft Französisch interessierten Schülerinnen und Schülern der Q11, die Französisch als erste oder zweite Fremdsprache lernen, die Möglichkeit nach Paris zu fahren.
Gerne steht die Reise in unmittelbarem Zusammenhang mit dem P-Seminar „Organisation und Durchführung einer Studienreise nach Paris“, im Rahmen dessen die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer in Teams Stadtführungen zu einer breiten Palette unterschiedlich gelagerter Themen entwickeln. Neben den Seminarteilnehmern dürfen natürlich aber auch Paris-begeisterte Französischschülerinnen und –schüler mitfahren, die nicht in diesem P-Seminar sind: An ihnen erproben die frisch geschulten Stadtführer vor Ort ihre erworbenen Kompetenzen.

image.png


Das Programm ist vielseitig und die ville des lumières hält uns erfahrungsgemäß von früh bis nachts in Atem. Natürlich variiert das Programm von Jahr zu Jahr, weil jedes P-Seminar unterschiedliche Akzente setzt. Aber ein Besuch des Montmartre, der Champs-Elysées (vielleicht sogar am Nationalfeiertag!), der Galeries Lafayette und zumindest eines der weltberühmten Museen wie dem Louvre, dem Musée d’Orsay oder dem Centre Pompidou ist Pflicht. Und auch der Blick von der grande dame en fer, dem Eiffelturm, hinab auf das Häusermeer von Paris darf für die meisten auf dem Programm nicht fehlen. Ziel ist es aber, neben solchen „Klassikern“ auch Programmpunkte aufzunehmen, die sich deutlich von herkömmlichen Städtereisen absetzen. Das Spektrum reicht von der Ausarbeitung einer Route für eine geführte Fahrradtour durch das Quartier Latin über einen Street Art-Spaziergang durchs Marais bis hin zu einer professionellen Führung quer durch die Pariser Katakomben.
Wer noch mehr Einblick in die Studienreise gewinnen möchte, sollte in die letzten Reiseberichte hineinschmökern und die für sich sprechenden Bilder früherer Reisen auf sich wirken lassen.
Viel Vergnügen – amusez-vous bien!
Lucia Schmid und Katja Kopp

Reiseberichte und Bilder der letzten Studienreisen Paris (Menü - Seminare, Projekte - P-Seminare - P-Seminar Paris)