Physik im Advent ist ein Adventskalender der besonderen Art: Mit 24 kleinen einfachen Experimenten und physikalischen Rätseln soll die Experimentierfreude von Jungforscherinnen und -forschern geweckt werden. 

Hier geht es zur Seite von PiA:

http://www.physik-im-advent.de/

 

Bei der internationalen Physikolympiade messen Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt ihre Leistungen bei physikalischen Aufgaben. Jedes teilnehmende Land entsendet ein Team aus bis zu fünf Schülerinnen und Schülern, die sich in vier Vorrunden qualifizieren. Die IPhO findet seit 1967 nahezu jährlich in einem anderen Land statt. Die Anforderungen sind vielfältig. Neben theoretischen und experimentellen Kenntnissen im Bereich der Schulphysik stehen bei allen Aufgabenstellungen vor allem die Kreativität und das Verständnis der Physik im Mittelpunkt. Hinzu kommen Exaktheit bei Beschreibungen und mathematische Fähigkeiten. Jedes Jahr nehmen einige unserer Schülerinnen und Schüler erfolgreich daran teil.

https://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ipho/ 

 

Die Internationale Junior Science Olympiade IJSO richtet sich an Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre.

ijso2020.de/de/deutschland.html

 

Zum Einstieg in die Wettbewerbsteilnahme bietet sich ab der Unterstufe z. B. der Landeswettbewerb „Experimente antworten“ (Jahrgangsstufe 5 - 10, Aufgaben ab Ende September/Anfang Oktober erhältlich – Einsendeschluss Anfang Dezember) an, bei dem Teilnahmeurkunden und kleine Preise sowie wenige sog. „Super-Preise“ gewonnen werden können.

km.bayern.de/schueler/meldung/53/freude-am-experimentieren-landeswettbewerb-experimente-antworten.html

 

Der Wettbewerb wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich gerne mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen beschäftigen. Bis zum 30. November können naturwissenschaftliche Projekte für die kommende Wettbewerbsrunde angemeldet werden.

http://www.jugend-forscht.de/

 

Der bundesweite Wettbewerb Physikwettbewerb der MNU möchte Schülerinnen und Schüler anregen sich mit physikalischen Themen zu beschäftigen, die teilweise über die im Unterricht behandelten Themen hinausgehen. Hierzu werden Experimente eigenständig geplant, dokumentiert und durchgeführt.

https://www.mnu.de/wettbewerbe#physikwettbewerb

 

Das GYPT stellt euch 17 anspruchsvolle Physik-Rätsel. Diese Fragestellungen erforscht ihr im GYPT-Zentrum oder an eurer Schule im Vorfeld des Turniers. Wie bei einer wissenschaftlichen Tagung präsentiert ihr eure Ergebnisse anschließend in der Turnier-Arena und diskutiert diese mit anderen Teams.

https://www.gypt.org

 

Ein Teamwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der 7. bis 13. Jahrgangsstufe rund um technische Ausbildungs- und Ingenieurberufe.

https://technik-scouts.de/